Transistor- Mono-VerstÀrker Typ TMR 63

TMR63


Beschreibung

Mit der Type TMR 63 wird der Kundenforderung nach einem leistungsfĂ€higen, kompakten MonoverstĂ€rker fĂŒr spezielle Anwendungsgebiete entsprochen. Durch Einsatz hochwertiger Halbleiterbauelemente und entsprechender Schaltungsdimension ierung ist eine grĂ¶ĂŸtmögliche Betriebssicherheit garantiert. Der VerstĂ€rker Typ TMR 63 dient zur Beschallung von grĂ¶ĂŸeren RĂ€umen in Verbindung mit den entsprechenden Wandlern.
GemĂ€ĂŸ den Forderungen der BedarfstrĂ€ger wurde ein VorverstĂ€rker mit LautstĂ€rkeregler und getrennter Höhen- und Tiefeneinstellung sowie ein Leistungsbaustein in einem kompakten GehĂ€use vereint.
Es besteht die wahlweise Anschlußmöglichkeit fĂŒr Rundfunk, Tonband bzw. Plattenspieler. In Verbindung mit dem Mischpult MPR 80 ist der Anschluß von max. 4 dy-nam. Mikrofonen oder anderen elektroakustischen Wandlern bei getrennter Pegelregelung der einzelnen Signalquellen möglich.
Die Betriebsspannung fĂŒr das Mischpult kann hierbei aus dem VerstĂ€rker ĂŒber das Anschlußkabel entnommen werden.
FĂŒr den Anschluß der Lautsprecher sind zwei Lautsprecher-Normsteckdosen vorhanden. Es Ist zu beachten, daß die Lautsprecher-Nennimpedanz von 2 x40hm nicht unterschritten wird.

Entsprechend den neuesten Erkenntnissen wurde eine Begrenzung der Ausgangsleistung sowohl bei ĂŒberhöhter Aussteuerung als auch bei zu hoher Temperatur der Endstufe vorgenommen. Diese Kombination bietet besonders dem Nichtfachmann erhöhte Sicherheit bei der Übersteuerung und Einwirkung von thermischen EinflĂŒssen.
WĂ€hrend die Begrenzung der Ausgangsleistung (Spitzenwertbegrenzung) annĂ€hernd trĂ€gheitslos arbeitet und nur meßtechnisch zu erfassen ist Ă€ußert sich die thermische Begrenzung in unsauberer TonqualitĂ€t und nachfolgender Reduzierung der Ausgangsleistung bis zur Erreichung der normalen Arbeitstemperatur der Endstufe.

 

Baujahr

ab 1971

Download

Datenblatt & technische Daten